Rechtsberatung zum Medienrecht und Presserecht Leipzig


Text noch nicht vorhanden.

 

Gegnerliste im Auszug:

Zweites Deutsches Fernsehen

RTL Television GmbH ("Christopher Posch")

Mitteldeutscher Rundfunk

Leipziger Volkszeitung

Bild GmbH & Co KG

Axel Springer SE

Freie Presse

Sächsische Zeitung

Unister

Google

Wirtschaftsrecht – Beratung, wenn es ums Geld geht

Wirtschafts- und Bankrecht sowie Sanierungsberatung für Unternehmen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die rechtliche Bewertung und Beratung in diesen Fragen ist ein besonders wichtiger Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Allein die zunehmende Regelungsvielfalt verursacht einen hohen Bedarf an entsprechenden Beratungsleistungen.

Unsere Kanzlei betreut Sie in allen Fragen des Wirtschaftsrechts mit fundierter und themenübergreifender Beratung. Wir vertreten sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen. Ein Teil unserer Leistungen ist die umfassende unternehmens- und gesellschaftsrechtliche Beratung zu den gebräuchlichen Gesellschaftsformen.

Allein die individuellen Anforderungen unserer Mandanten bestimmen Art und Umfang der Beratung - von der Unternehmensgründung, Gestaltung und Umwandlung über Umstrukturierung und Übertragung bis hin zu Kooperationen und Fusionen.

Wir betreuen unsere Mandanten schwerpunktmäßig in folgenden Bereichen:

  • Gesellschaftsrecht
  • Kooperationen
  • Fusionen
  • Bilanzrecht
  • Insolvenzrecht
  • Steuerrecht
  • Bankrecht
  • Versicherungsrecht
  • Strafrechtliche Risiken
  • Umweltdelikte
  • Urheberrecht

Rechtsberatung zum Wettbewerbsrecht Leipzig

Wettbewerbsrecht – hart aber fair soll es zugehen

Der Wettbewerb prägt das Miteinander - oder Gegeneinander - im geschäftlichen Alltag von Marktwirtschaften. Wer ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietet, möchte sich von seinen Mitbewerbern absetzen, um daraus den entsprechenden Vorteil zu schlagen. Um hier keinen endlosen Wildwuchs zuzulassen, existieren im deutschen Sprachraum gesetzliche Regelungen. Wettbewerbsrecht ist der Oberbegriff für das Recht zur Bekämpfung von unlauteren Wettbewerbshandlungen (= klassisches Wettbewerbsrecht) und das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen (= Kartellrecht).

In wirtschaftlich schlechten Zeiten und hart umkämpften Branchen gibt es immer wieder Zeitgenossen, die zu unlauteren Mitteln greifen, um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Mitbewerb zu verschaffen. Die Grenzen zwischen erlaubten und unerlaubten oder unlauteren Handlungen sind dabei fließend.

Ein Zeichen dafür ist der ungebrochene Boom von Abmahnungen. Wenn Sie eine Abmahnung erhalten, sollten Sie sich unbedingt juristisch beraten lassen, auch wenn Ihnen die Abmahnung noch so lächerlich vorkommen sollte. Im schlimmsten Fall droht Ihnen ansonsten möglicherweise ein teures Gerichtsverfahren, das sich im Vorfeld auch leicht hätte abwenden lassen. Sie sollten auch keinesfalls die geforderte Unterlassungserklärung abgeben, denn damit verpflichten Sie sich möglicherweise zu mehr als nötig gewesen wäre - und eine Unterlassungserklärung bindet Sie 30 Jahre lang!

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben oder einen Mitbewerber abmahnen möchten. Wegen der Eilbedürftigkeit der Angelegenheiten, sollten Sie nicht zu lange zögern.

Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen zum Wettbewerbsrecht haben!

Typische Themen im Bereich Wettbewerbsrecht:

  • Überprüfung Ihrer Werbung auf Wettbewerbsverstöße
  • Verfolgung von Wettbewerbsverstößen
  • Abwehr von Abmahnungen
  • Überprüfung von Webshops
  • Unternehmenszusammenschluss

Rechtsberatung zum Urheberrecht Leipzig

Urheberrecht – geistiges Eigentum schützen

Urheberrecht steht bei uns für ein exklusives Recht. Es geht darum, wer ein literarisches, musisches oder auf andere Weise künstlerisches Original in Kopie nutzen darf. Eine wesentliche Voraussetzung für den Schutz ist normalerweise die eigene, persönliche und geistige Schöpfung - auch aus Bereichen der Wissenschaft. Daher umfasst dieser weite Bereich ebenso Ton- und Bildaufnahmen wie Darbietungen eines Künstlers oder auch Software. Für diesen Zweig gibt es beispielsweise Sonderregelungen innerhalb des Urhebergesetzes.

Der aus dem anglo-amerikanischen Raum stammende Begriff "Copyright" ist dabei nicht identisch mit der deutschen Charakterisierung. Bei uns geht es nicht allein um den Schutz vor Kopien, sondern auch den Schutz vor öffentlicher Wiedergabe, Verbreitung, Übersetzung, Änderung, Aufnahme etc. Das gilt für ein Gesamtwerk sowie auch wesentliche Teile davon oder daraus.

Wir betreuen unter anderen folgende Bereiche des Urheberrechts:

  • Abwehr von Urherrechsverstößen
  • Abwehr von Abmahnungen (Filesharing, Foto, Software etc.)
  • Produktionsvertrag
  • Softwareüberlassungsvertrag
  • Softwareerstellungsvertrag
  • AGB Erstellung
  • Agenturvertrag
  • Urheberrecht für Arbeitnehmer
  • Übersetzervertrag
  • Nutzungsvereinbarungen und Lizenzvertrag
  • Verlagsvertrag

Marko Haase

Rechtsanwalt LeipzigRechtsanwalt Rechtsanwalt Anwaltskanzlei Leipzig Arbeitsrecht

Ich freue mich über Ihr Interesse an
meiner Kurzvorstellung.In den unten genannten Bereichen bin
ich Ihnen bei rechtlichen Fragen gern
behilflich.

  • Arbeitsrecht
    Abfindung,Abmahnung, Arbeitsvertrag, AGG, Arbeitszeugnis, Befristung, Kündigung, Kündigungsschutz, Kündigungsschutzklage, Freie Mitarbeiter, Probezeit, Elternzeit, Urlaub, Betriebsrat, Zeitarbeit, Statusfeststellung ...
  • Internetrecht und Domainrecht
    Abmahnung, Dialer, Domain, Forum, Widerrufsbelehrung, Fernabsatzrecht, Jugendschutz, Linkverzeichnis, Markenrecht, Musiktauschbörse (Filesharing), Urheberrecht ...
  • Markenrecht und Urheberrecht
    Abmahnung, Copyright, Gebrauchsmusterrecht, Geschmacksmusterrecht, Lizenzvertrag, Markenarten, Namensrecht, Verwertung, Wettbewerbsrecht ...
  • Wettbewerbsrecht
    Unzulässige Werbung, unlauterer Wettbewerb, Wettbewerbsbeschränkungen, Abmahnung, Unterlassungserklärung, einstweilige Verfügung ...